SMA Solar Technology AG

The Future of Solar Technology

Solar-Wechselrichter für jeden Modultyp und alle Leistungsklassen, für netzgekoppelte Anlagen ebenso wie für den Insel- und Backup-Betrieb – SMA bietet ein umfassendes Produktspektrum, und die Wechselrichter des weltweiten Markt- und Technologieführers sind das Herz einer jeden Photovoltaik-Anlage. Mehr als 700 Entwickler arbeiten bei SMA an der Optimierung bestehender sowie der Entwicklung neuer Produkte. Zu den neuesten Produktinnovationen gehört der Sunny Tripower, der auf dem Symposium Photovoltaische Solarenergie 2010 mit dem Innovationspreis ausgezeichnet wurde: Neben dreiphasiger Einspeisung und über 98 Prozent Wirkungsgrad bietet er fünf technologische Weltneuheiten, die den Wechselrichter noch anwenderfreundlicher und sicherer machen und Systemkosten reduzieren. Eine weitere Neuentwicklung ist der Sunny Boy 3000HF, der außergewöhnlich effizient, äußerst flexibel in der Planung und einfach zu installieren ist. Für Großanlagen bietet der neue Sunny Central 800CP maximale Leistung auf kompaktem Raum – ausgezeichnet mit dem Intersolar Award 2010.

Technologischer Vorsprung, hohe Qualität und ein umfangreiches Serviceangebot sorgen für eine stetig steigende Nachfrage nach Wechselrichtern von SMA. Um dieser gerecht zu werden, hat das Unternehmen im Jahr 2010 die weltweit größte und CO2-neutrale Wechselrichter-Fabrik errichtet, die für ihr Energiekonzept mit dem 1. Preis beim internationalen Energy Efficiency Award 2010 ausgezeichnet wurde. Damit konnten 2010 die jährlichen Produktionskapazitäten noch einmal auf elf Gigawatt verdoppelt werden.

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind fest im Unternehmensleitbild der SMA verankert. So beweist die CO2-neutrale Fabrik, dass eine hochmoderne industrielle Produktion bereits heute klimaneutral realisierbar ist und regt zur Nachahmung an. Auch die neue SMA Solarakademie, in der jährlich rund 15.000 Handwerker kostenlos geschult werden, steht für Nachhaltigkeit, denn sie wird ausschließlich regenerativ und netzunabhängig versorgt – mit einem Inselsystem von SMA.

Einzigartig ist auch die besondere Unternehmenskultur von SMA: Eine offene Kommunikation, die Einbindung der mehr als 5.300 Mitarbeiter in die Entscheidungs- und Informationsprozesse und ihre Beteiligung am Unternehmenserfolg sind die Gründe dafür, dass SMA bereits mehrfach für ihre herausragenden Leistungen als Arbeitgeber ausgezeichnet wurde.

SMA ist neben dem Hauptsitz Niestetal/Kassel mit mittlerweile 19 Auslandsniederlassungen auf vier Kontinenten vertreten. Die erste internationale Produktion wurde 2010 in Denver/Colorado zur Versorgung des nordamerikanischen Marktes eröffnet, eine weitere folgt in Ontario/Kanada.

Hersteller

Systemanbieter

Projektentwickler

Service / Sonstige

Planung & Installation

Speicherhersteller